DAS SAGT DIE JURY:

Ein kühles Cola ist ein Hochgenuss – und auch für viele Biobewegte ein Guilty Pleasure: Picksüß, koffeinhaltig und vom anonymen US-Multi in Einwegplastik oder Aludosen gefüllt, wissen wir eh alle ... Dem Geschmack von Cola konnte auch Peter Leitner einiges abgewinnen. Sonst wäre der Gründer von Pedacola nicht auf die Idee gekommen, in Sankt Thomas am Blasenstein selbst ein regionales Cola herzustellen. Peter Leitners Sirup aus der Eberraute (»Colakraut«), aus Minze, österreichischem Rübenzucker und – gut an den schwarzen Punkten erkennbar – einem Hauch echter Vanille ist ein Cola wie es schlicht erfunden hatte werden müssen. Koffeinfrei (weil ohne Kolanuss) kann der Sirup im Verhältnis 1:8 auf der Kinderparty ebenso aufgespritzt werden, wie beim Sommerpicknick – oder als Basis für hochprozentige Mischgetränke (wie Gin-Peda oder Peda-Libre). 

Pedacola_Sirup_0,5_DOWNLOAD.png

»Es riecht nach Kindheit, an die verbotene Versuchung des Colatrinkens«, sagt Jurorin Gerti Grabmann, »und schmeckt es auch: verboten gut«.

Pedacola ist Bio-Produkt des Jahres 2020/21 in der Kategorie Getränke!

BioDesJahres_Logo_20-21_rund.png

Die Auszeichnung Bio-Produkt des Jahres wird von der Messe Wieselburg GmbH
(Veranstalter der Fachmesse bio-ÖSTERREICH) organisiert und in Zusammenarbeit mit
BIORAMA (Fachmagazin für nachhaltigen Lebensstil) und der BIO AUSTRIA vergeben.

 

„Radikale Regionalität, herausragender Geschmack, das genussvolle Vermeiden von Food Waste, vertretbare Convenience-Ansätze und möglichst ganzheitliche Nachhaltigkeit: Das zeichnet die »Bio-Produkte des Jahres« aus“, so Thomas Webervon BIORAMA als Juryvorsitzender.

BioDesJahres_Logo_20-21.png